Die DLRG Wedel e.V. stellt sich vor

Wedel ist eine maritime Stadt mit ca. 33000 Einwohnern am westlichen Rand Hamburgs. Umgeben von Elbe, Marschwiesen, Wald und Geest bietet Wedel einen hohen Freizeitwert für seine Einwohner und Touristen.
Hier wurde 1936 die DLRG Wedel e.V. gegründet. Seit unserer Gründung engagieren wir uns auf allen Gebieten der Sicherheit rund um das Wasser. Ob Schwimmkurse für Anfänger, Fortgeschrittene und Rettungsschwimmer oder dem Wasserrettungsdienst an der Elbe sowie in den öffentlichen Schwimmbädern der Stadt und der Mitwirkung im Katastrophenschutz. Die DLRG Wedel e.V. sorgt dafür, dass der Spaß am und im Wasser zur sicheren Freizeitgestaltung wird. Auch neben dem Element Wasser hat die DLRG Wedel e.V. viel zu bieten. Erste-Hilfe- und Sanitätsausbildung und Sanitätsdienste ergänzen die Wasserrettung. Unsere Jugend bietet viel, damit auch die kleinsten unserer Mitglieder viel Spaß haben können. Dazu gehören neben dem Jugendeinsatzteam gemeinsamen Ausflügen, Freizeiten und Veranstaltungen auch der Wettkampfsport, verbunden mit der Teilnahme an Wettkämpfen in ganz Deutschland.

Durchgeführt wird dies alles durch unsere ehrenamtlichen Helfer, die sich neben Schule, Studium oder Beruf mit viel Engagement für die fast 500 Mitglieder einsetzen. Die DLRG Wedel e.V. finanziert sich hierbei ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Zuschüsse.

News von der DLRG Wedel

31.07.2018 Dienstag

Früher Sommer sorgt für steigende Ertrinkungszahlen


Drohne im Einsatz (Foto: Robert Rink)

Drohne im Einsatz (Foto: Robert Rink)

Bad Nenndorf/Scharbeutz. In den ersten sieben Monaten des Jahres 2018 sind in deutschen Gewässern 279 Menschen ertrunken. Das sind 37 mehr als im Jahr davor. Diese Zahlen gab die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Freitag in Scharbeutz bekannt. „Hatten wir im letzten Jahr durch den... mehr


22.07.2018 Sonntag

Sommer, Sonne, Strand und Hitze...


Die Rettungsschwimmer der DLRG Wedel e.V. haben auch an diesem Wochenende alle Hände voll zu tun, um für die Sicherheit der Wassersportler, der Schifffahrt und der Besucher im Wedeler Strandbad zu sorgen. Wer kann, holt sich eine Erfrischung am Wasser. Bei leichtem Wind und kalten Getränken... mehr


09.07.2018 Montag

Spende von der Bürgervereinigung Wedel e.V.


Am 18. Juni 2018 übergab die Bürgervereinigung Wedel e.V.  der DLRG Wedel eine Spende in Höhe von 500 Euro. Im Anschluss an die Scheckübergabe in der Wasserrettungswache am Wedeler Strandbad nutze der Vorstand der Bürgervereinigung die Gelegenheit, sich die Wasserrettungswache an der Elbe zeigen... mehr


05.06.2018 Dienstag

Kinder vor Wassergefahren schützen


Bad Nenndorf/Berlin. Anlässlich des bundesweiten Kindersicherheitstages am 10. Juni 2018 warnt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) e.V. vor den Gefahren für Kinder am Wasser.
„Ertrinkungsfälle sind bei Kindern unter 15 Jahren nach Transportmittelunfällen die zweithäufigste Unfallart mit tödlichem Ausgang“, so Achim Haag, Präsident der DLRG. Auf einen Todesfall kommen vermutlich noch einmal fünf bis zehn „Beinahe-Ertrinkungsunfälle“. Diesen Kindern kann zwar durch... mehr


13.05.2018 Sonntag

Schönes Wetter sorgt für vollen Strand - und ein bisschen Arbeit für die DLRG


Das schöne Wetter sorgte für einen vollen Strand

Das schöne Wetter sorgte für einen vollen Strand

Bis zu 27°C und blauer Himmel sorgten für zahlreiche Besucher am Wedeler Strandbad und auf der Elbe. Natürlich unter den wachsamen Augen der Rettungsschwimmer der DLRG Wedel. Durch den Feiertag war die Wache auch am Donnerstag ganztägig besetzt. Durch das schöne Wetter am Sonntag und den... mehr


Über die DLRG

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. steht seit ihrer Gründung 1913 für die Sicherheit auf, am und im Wasser in Deutschland. Dafür bildet sie seit jeher Nichtschwimmer zu Schwimmern und Schwimmer zu Rettungsschwimmern aus. Heute, über 100 Jahre nach ihrer Gründung, ist die DLRG mit über 550.000 aktiven Mitgliedern die weltweit größte freiwillige Wasserrettungsorganisation.

Mehr unter: www.dlrg.de

Über Wedel

Mehr über unsere Stadt:
www.wedel.de