Motorrettungsboot Hol di stief


Die Hol di stief ist ein Boston Whaler 17'' aus dem Jahre 1981. Seit seiner Jungfernfahrt versieht dieses Boot seinen Dienst bei der DLRG in Wedel. Angetrieben von einem 90 PS starken Yamaha-Außenbordmotor ist das Motorrettungsboot schnell und wendig für den Einsatz auf der Elbe. Neben einer Notfallausrüstung stehen auch Geräte für die technische Hilfeleistung an Bord zur Verfügung. In den Wintermonaten kommt die Hol di stief aus dem Wasser, steht aber getrailert zum sofortigen Einsatz bereit. Menschenrettung und technische Hilfeleistung sind gleichsam Verwendungszwecke für den 30/78/2.

Technische Daten

  • Länge: 5,10 m
  • Breite: 1,88 m
  • Geschwindigkeit: 60 km/h
  • Motorisierung: 90 PS
  • Indienststellung: 1980
  • Besatzung: 3 Helfer

Einsatzausrüstung

  • Notfallkoffer mit Sauerstoff
  • Tragetuch
  • Immobilisationsmaterial
  • Wasserrettungsgeräte
  • Fremd-Lenzpumpe
  • Schlauchmaterial
  • Beleuchtungssatz
  • Bergematerial
  • Schleppgeschirr
  • Arbeits- und Festmacherleinen
  • Einsatzunterlagen
  • Echolot
  • UKW-Seefunk
  • BOS-Funk
  • DLRG-Funk

Funk

  • DLRG-Betriebsfunk, Kanal 1: Adler Pinneberg 30-78-2
  • 4m-BOS-Funk: Pelikan Pinneberg 30-78-2
  • UKW-Seefunk, Kanäle 16 und 68: DLRG Hol di stief DF4902