Gerätewagen Sanitätsdienst


Der Gerätewagen-San ist Einsatzfahrzeug für die Fachgruppe Sanitätsdienst im Katastrophenschutz. Er dient neben dem Transport von Helfern und Einsatzmaterial auch als Führungsstelle. Der ehemalige Reaktorerkunder wurde vom ABC-Dienst/Löschzug Gefahrgut des Kreises Pinneberg übernommen und in Eigenleistung an die Bedürfnisse der DLRG angepasst.

Technische Daten

  • Länge: 5,93 m
  • Breite: 2,00 m
  • Geschwindigkeit: 112 km/h
  • Motorisierung: 53 kW
  • Baujahr: 1988
  • Besatzung: 7 Personen
  • Signalanlage:

    • Drehspiegelleuchten
    • Frontblinker
    • Martin Kompressor

Einsatzausrüstung

  • Material zur Einsatzführung
  • Notfallrucksäcke
  • Sauerstofftaschen
  • Kindernotfallrucksack
  • Immobilisationsmaterial
  • Sanitätsmaterial für Behandlungsplatz
  • DIN-Tragen
  • Feldbetten
  • Patientendecken
  • Rettungs- und Schwimmwesten
  • Arbeits- und Sicherungsleinen
  • Beleuchtungssatz mit Stativ
  • Werkzeugsatz
  • Verkehrssicherungsmaterial
  • Feuerlöscher
  • Trinkwasser
  • Handfunkgeräte
  • BOS-Funk (2x)
  • DLRG-Funk

Funk

  • DLRG: Adler Pinneberg 30/89-1
  • 4m-BOS: Pelikan Pinneberg 30/89-1