zur Übersicht

Einsatz Sonstiges (Sa 13.09.2014)
Nächtliche Personensuche auf Hankalbsand

Einsatzart:Sonstiges
Einsatztyp:Sonstiges
Einsatztag:13.09.2014 - 13.09.2014
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 13.09.2014 .
Einsatzkräfte
Einsatzende:13.09.2014
Einsatzort:
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:

Kurzbericht:

Am späten Samstagabend ging bei der Polizei ein Notruf über eine vermisste Person auf der Insel Hanskalbsand ein.

Ein 70Jähriger Mann, der auf der Insel zelten wollte, ist Nachmittags zum vereinbarten Zeitpunkt nicht am Treffpunkt zum verladen seines Kajaks erschienen.

Sein Nachbar befürchtete einen medizinischen Notfall und löste den Notruf bei der Polizei aus. Diese leitete den Notruf gleich an die DLRG Wasserrettungswache Wedel weiter.

Beide Rettungsboote, die Klaar Kimming sowie die Holdi Stief liefen sofort Richtung Einsatzort aus. Dort war zeitgleich ein Hamburger Rettungsboot vor Ort . Gemeinsam wurde mit Suchscheinwerfern wasserseitig und per Landpatroullie nach dem Vermissten gesucht. Wenig später schloss sich dann auch die Wasserschutzpolizei der Suche an.

Gegen Mitternacht wurde die Person dann wohlauf in seinem Zelt aufgefunden und der Einsatz dann erfolgreich beendet.