zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (So 01.06.2014)
Personen im Wasser

Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:01.06.2014 - 01.06.2014
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 01.06.2014 um 17:28 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 17:30 Uhr
Einsatzende:01.06.2014 um 21:00 Uhr
Einsatzort:Elbe beim Hamburger Yachthafen
Einsatzauftrag:Personensuche
Einsatzgrund:zwei Personen sind von einem Motorboot über Bord gefallen.
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - Pelikan Pinneberg 30-95-01 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Pinneberg 30-78-01 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Pinneberg 30-78-02 -
- Mehrzweckboot (MZB) - Florian Pinneberg 30-78-01 -
- Mehrzweckboot (MZB) - Florian Pinneberg 30-78-02 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Hamburg 12/42 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Stade 75/78/1 - (Horneburg
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Stade 76/78/1 - (Stade)
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Stade 71/78/1 - (Buxtehude
- Rettungsboot (RTB) - Florian Stade 20-78-1 - (FF Stade)
- Mehrzweckboot (MZB) - Pelikan Stade 71/78/2 - (Buxtehude

Kurzbericht:

Am Sonntag, den 1. Juni 2014 um 17:28 wurde die Besatzung der Wasserrettungswache, sowie die SEG Wasserrettung der DLRG Wedel zu einem Einsatz auf der Elbe alarmiert. Vor der Einfahrt des Hamburger Yachthafens waren zwei Personen aus bislang ungeklärter Ursache von einem Angelboot ins Wasser gefallen und sofort untergegangen.

Augenzeugen leiteten sofort eine erste Suche ein und alarmierten die Rettungskräfte. Das Motorrettungsboot Klaar Kimming war zu der Zeit gerade auf einer Ausbildungsfahrt auf der Elbe und war binnen kürzester Zeit am Unglücksort.  Zusätzlich wurde die Feuerwehr Wedel, die DLRG Stade, die DLRG Hamburg, die Feuerwehr Hamburg und die Wasserschutzpolizei alarmiert, um die Suche mit Tauchern und weitere Booten zu unterstützen. Aus der Luft beteiligte sich ein Hubschrauber der Bundespolizei an der Suche.

Gegen 21:00 wurden die beiden Personen durch Taucher der DLRG in der Nähe der Unglückstelle gefunden. Leider konnten sie nur noch tot geborgen werden

Bilder: