zur Übersicht

Einsatz Notfall am/im/auf Wasser (Sa 28.07.2018)
TH Wasser K - Manövrierunfähiges Sportboot

Einsatzart:Notfall am/im/auf Wasser
Einsatztyp:WRD stationär
Einsatztag:28.07.2018 - 28.07.2018
Alarmierung:Alarmierung durch eigene Beobachtung
am 28.07.2018 um 15:25 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:28.07.2018
Einsatzort:Elbe
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:Sportboot im Fahrwasser der Elbe gibt Notsignal
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Wachleiter/-führer
  • 3 Bootsführer
  • 5 Bootsgast
  • 2 Wasserretter
0/1/10/11
Eingesetzte Einsatzmittel - Rettungsboot (RTB) - Pelikan Pinneberg 30-78-01 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Pinneberg 30-78-06 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Hamburg 12/42 -
- Gerätewagen sonstige (GW) - Pelikan Pinneberg 30-95-01 -
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Pinneberg 30-58-01 -

Kurzbericht:

Während eines aufziehenden Gewitters mit Sturmböen und heftigem Regen wurde die Wachmannschaft der Wasserrettungswache im Wedeler Strandbad auf ein Sportboot aufmerksam, das querab im Fahrwasser auf der Elbe trieb und Notzeichen gab. Sofort rückten unsere Einsatzkräfte mit zwei Motorrettungsbooten zum Havaristen aus. Auch ein Boot der DLRG Hamburg, das sich gerade im Hamburger Yachthafen befand, wurde umgehend durch die Wasserrettungswache in den Einsatz eingebunden.
Während der Anfahrt der Motorrettungsboote kam dem Havaristen ein privates Sportboot zu Hilfe, so dass die Wasserretter hier nicht eingreifen mussten.
Zeitgleich wurde ein weiterer Notfalleinsatz stromabwärts auf der Elbe gemeldet, den die drei Motorrettungsboote unverzüglich übernommen haben.