22.07.2018 Sonntag Sommer, Sonne, Strand und Hitze...


Die Rettungsschwimmer der DLRG Wedel e.V. haben auch an diesem Wochenende alle Hände voll zu tun, um für die Sicherheit der Wassersportler, der Schifffahrt und der Besucher im Wedeler Strandbad zu sorgen.
Wer kann, holt sich eine Erfrischung am Wasser. Bei leichtem Wind und kalten Getränken im Beachclub lässt es sich gut aushalten.

Doch wer sich beim Spaziergang im Wasser ein wenig abkühlen möchte - VORSICHT!!!

Die Elbe ist kein kein Badesee, sondern eine Bundeswasserstraße. Wenn die großen Schiffe hier vorbeiziehen, kommt es zu gefährlichem Sog und Wellenschlag. Gerade Eltern sind bersonders gefordert, ihre Kinder nicht von der Hand zu lassen!

Unsere Einsatzkräfte halten sich regelmäßig ft im Umgang mit den Rettungsgeräten. Heute morgen wurde mit dem Luftkissenrettungsboot geübt. Was nach Action und Spaß aussieht, verlangt ein Höchstmaß an fahrerischem Können. Wenn es zum Einsatz kommt, dann wird es leider meist ernst.

Das Luftkissenrettungsboot wird bei Einsätzen in flachen Gewässern und Wattflächen eingesetzt, wo man weder zu Fuß noch mit dem Boot etwas wird. Z.B. bei medizinischen Notfällen oder der Suche nach Vermissten.

Kategorie(n)
Allgemein

Von: Martin Leuschner

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Martin Leuschner:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden