E-Mail an Martin Leuschner:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

18.09.2016 Sonntag 80 Jahre DLRG Wedel - So wurde gefeiert

Bürgermeister Niels Schmidt gratuliert zu 80 Jahre DLRG Wedel

Ab nächstem Jahr im Einsatz: Das neue Boot des Katastrophenschutzes

Zahlreiche Kinder ließen sich schminken

Das Highlight: Mit dem Motorrettungsboot auf der Elbe

Gute Stimmung an Bord

Informationsstand am Schulauer Hafen

Seit 80 Jahren ist die DLRG in Wedel an, im und auf dem Wasser im Einsatz. Das war ein Grund zu feiern.

Am Samstag, den 17. September 2016 war einiges los im Wedeler Strandbad. Mit einer Feierstunde, einem Tag der offenen Tür und einer Helfer-Party feierten die Wasserretter aus Wedel ihr 80 jähriges Jubiläum.

Bereits morgens um 08:00 Uhr trafen sich die über 40 Helfer der DLRG Wedel zum Aufbau und zur Vorbereitung des Tages an der Wasserrettungswache am Strandbad. Bei strömendem Regen wurden Fahrzeuge aufgestellt, Zelte aufgebaut, Informationsstände vorbereitet und die Boote in den Schulauer Hafen gebracht. Doch ein Blick auf das Regenradar gab Grund zur Freude: Der Regen wird bald ein Ende haben.

Um 10:00 Uhr startete der Tag mit einer offiziellen Feierstunde mit geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, befreundeten Hilfsorganisationen und natürlich der Mitglieder der DLRG Wedel. Jochen Möller, Vorsitzender der DLRG Wedel fasste in einer Rede die letzten 80 Jahre der erfolgreichen Arbeit an der Elbe zusammen. Es folgten weitere Dankesworte und Reden, unter anderem von Wedels Bürgermeister Niels Schmidt. Und pünktlich zur Feierstunde hörte auch der Regen auf und die Sonne kämpfte sich durch die Wolken.

Ab 13:00 Uhr begann dann der Tag der offenen Tür mit Fahrzeugausstellung und bunten Kinderprogramm am Wedeler Strandbad. Neben den Einsatzfahrzeugen der DLRG Wedel und des Katastrophenschutzes wurde auch das neue Katastrophenschutzboot ausgestellt, welches ab dem nächsten Jahr ganzjährig im Wedeler Tonnenhafen für Einsätze zur Verfügung steht.

Zahlreiche Besucher nutzen die Möglichkeit, sich über die Ausrüstung der Fahrzeuge und die Arbeit an der Elbe informieren zu lassen und bei strahlendem Sonnenschein wurde auch das Kinderprogramm mit viel Spaß und Freude angenommen. Ob Schminken, Bootfahren, Hüpfburg oder sportliche Aktivitäten, für jeden war etwas dabei.

Der Tag endete mit einer großen Feier der Wasserretter an der Wasserrettungswache mit Musik, leckerem Essen und einer Fotoshow aus 80 Jahren DLRG Wedel.

Die DLRG Wedel bedankt sich bei allen Besuchern für den tollen Tag und freut sich auf die nächsten 80 Jahre Wasserrettung, Jugendarbeit, Ausbildung und Katastrophenschutz (u.v.m) an der Elbe.

 

Kategorie(n)
Allgemein

Von: Martin Leuschner

zurück zur News-Übersicht